Als ich vor einigen Tagen auf einer Reise mit dem Zug einen etwas längeren Aufenthalt in Münster hatte und mir für den leichten Lesespaß eine Zeitschrift kaufen wollte, erlebte ich eine angenehme Überraschung. Schon im Eingangsbereich des Laden auf der ersten Auslage, die sich dem Thema Kochen widmete, waren zwei der 5 angebotenen Kochbücher vegan. Aha-Moment Nummer eins. Ich mir diese Kochbücher unter den Arm geklemmt und weiter in den Laden. Im Vorbeilaufen an der Zeitschriftenwand konnte ich mich nicht des Eindrucks erwehen, dass schätzunsgweise jede dritte bis vierte sogenannte Lifestyle-, Gesundheits- oder Trendzeitschrift einen kurzen oder teilweise auch etwas längeren über Veganismus beinhaltete. Es gibt jetzt sogar ein neues Magazin im Mini-Format namens „vegan&bio“, das ein Ableger des Naturkostmagazins „Schrot&Korn“ ist. Dieses und ein weiteres Magazin habe ich ebenfalls gekauft und im Zug ein wundervolles Leseerlebnis gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Post Navigation