Gestürzter Ananaskuchen
Serves 6
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
50 min
Total Time
1 hr 10 min
Prep Time
20 min
Cook Time
50 min
Total Time
1 hr 10 min
Ingredients
  1. 4-5 EL vegane Butter oder Margarine
  2. 1 Cup Zucker
  3. Eingelegte Ananas in Ringen
  4. 1/3 Cup Reisdrink
  5. 1 TL Apfelessig
  6. 1 TL Vanilleextrakt
  7. 1/3 Cup Rapsöl
  8. 1 1/3 Cup Mehl
  9. 1/2 TL Backpulver
  10. 3/4 TL Backnatron
  11. 1/4 TL Salz
Instructions
  1. Den Apfelessig und den Reisdrink vermischen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Butter/Margarine schmelzen und mit 1/4 Cup des Zuckers verrühren. So viel Butter nehmen, dass sich der Zucker auflösen kann. Die Mischung in einer Kuchenform verteilen und die Ananasringe in der Form auslegen.
  3. Das Mehl, das Backpulver, das Backnatron und das Salz in einer Schüssel vermengen
  4. Das Öl, den restlichen Zucker (3/4 Cup) und das Vanilleextrakt in die Reisdrink/Essig-Mischung geben und gut verrühren
  5. Die trockenen mit den flüssigen Zutaten mit Hilfe eines Rührgerätes oder eines Schneebesens verrühren, sodass ein glatter Teig entsteht
  6. Den Teig in die Kuchenform geben und 50 Minuten backen. Danach den Kuchen ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann mit einem Ruck auf einen großen (Kuchen-)Teller stürzen.
Notes
  1. Anstatt Reisdrink kann auch jeder andere Pflanzendrink verwendet werden
  2. Backnatron findet man in einem gut sortierten Supermarkt oder in der Drogerie in der Abteilung für Vitamine/Nahrungsergänzungsmittel etc
  3. Backnatron und Essig wirken zusammen als Backtriebmittel neben dem Backpulver
Adapted from One Green Planet
Adapted from One Green Planet
Healthy Vegan Life http://www.healthyveganlife.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Post Navigation